Unsere Instrumente

Minuten für Sicherheit

.. sind moderierte Sicherheitskurzgespräche, die der direkte Vorgesetzten mit einer kleinen Gruppe seiner Mitarbeiter durchführt. Themen dieser Gespräche sind konkrete Tätigkeiten der Mitarbeiter. Durch Moderationstechnik und spezielle Fragetechniken wird das Gespräch auf das Verhalten gelenkt – die sichere Ausführung der Arbeit wird besprochen und vereinbart.

Der Vorgesetze ist bei den Gesprächen Moderator, d.h. er informiert oder unterweist nicht, sondern erfragt die Informationen von seinen Mitarbeitern. Die Mitarbeiter sind aktiv, diskutieren, tauschen die Informationen und Erfahrungen aus, analysieren mögliche Gefährdungen und bestimmen zusammen die Regeln, die die sichere Ausführung der Arbeit ermöglichen.